Kostenlos anrufen! 0800 83 76 000 info@schrottreife-autos.de

Ihr Auto ist veraltet und Sie überlegen sich Ihr Auto zu verkaufen, obwohl das Auto total schrott ist? Wir stehen oft der Frage konfrontiert, dass das alte Auto noch einen Restwert hat aufgrund der ausbaubaren Gebrauchtteile. In diesem Artikel möchten wir darauf eingehen, in wie fern es Sinn macht, das Auto in Einzelteile zu zerlegen.

Autoentsorgung durch Schlachtfest

Ein Schlachtfest ist, wenn Sie eine Anzeige im Internet für Ihr altes Auto schalten und die ganzen Kfz-Gebraucht-Teile-Interessenten zu Ihnen locken mit der Hoffnung auf einen Erlös durch den Verkauf. Selbstverständlich werden Sie für bestimmte Autoteile noch Geld erhalten. Allerdings dürfen Sie jetzt nicht erwarten, dass Sie dadurch viel Geld verdienen. In den meisten Fällen rentiert sich das nicht mal für die eigene Zeit, die man hierfür investiert hat.

Wenn Sie Ihr Auto zum Schlachten freigeben, werden in erster Linie die attraktivsten Autoteile von Ihrem Wagen abgebaut. Die attraktivsten Autoteile variieren bei jedem Fahrzeugmodell. Selbstverständlich sind Autoteile sehr beliebt. Allerdings ist der Autoteile-Markt so strukturiert, dass es neben den Hersteller des Autos auch Drittmarken-Hersteller existieren, die ein Autoteil aus dem Originalen kopieren. Das bedeutet, wenn Sie sich gegen eine Autoentsorgung entscheiden und stattdessen die Einzelteile Ihres Altwagens verkaufen möchten, dann konkurrieren Sie mit den Neuwaren von Drittherstellern. Sie denken, dass ein Original-Teil niemals mit dem Teil von einem Dritthersteller verglichen werden kann? Dann irren Sie sich: denn alle diese Dritthersteller arbeiten mit den Original-Marken zusammen. Die No-Name-Marken von den Drittherstellern werden nach den Vorgaben von den Original-Produzenten hergestellt.

Autoverwertungs-Dienste als stressfreie Alternative

Außerdem müssen Sie, wenn Sie sich gegen eine Autoverschrottung entscheiden, sich mit den potenziellen Käufern treffen und den Preis aushandeln. Daher ist der Autoverwertungs-Dienst eine stressfreie Alternative. Sie müssen dann nämlich nicht mehr mit einem potenziellen Käufer einen Termin vereinbaren und sich mit ihm treffen. Meistens sind entsorgungsreife Autos von der Kfz-Zulassung abgemeldet. Das bedeutet, Sie dürfen das Auto nicht an öffentlichen Parkplätzen liegen lassen. Ein abgemeldetes Fahrzeug bekommt das „rote Papier“ auf die Scheiben des verwertungs-reifen Autos geklebt. Dieser wird dann so fest geklebt, dass dieses Papier auch die Autoverwertung überlebt.

Unser Tipp

Nutzen Sie einen Verschrotter, der ebenfalls eine kostenlose Abmeldung bietet! Somit sparen Sie sich die Kosten von bis zu 20 Euro.

Deswegen Raten wir:

Machen Sie ein Schlachtfest wenn…

  • Sie Hobby-Werker sind, der gerne an Autos rumschraubt. Das hierdurch verdiente Geld können Sie sich in der Hobby-Kasse aufbewahren.
  • Sie genug Zeit haben, sich mit dem Ausbau von den Autoteilen zu beschäftigen.
  • es Ihnen Spaß macht, sich mit fremden Menschen zu treffen und ggf. den Preis auszuhandeln.
  • Sie einen Kfz-Stellplatz haben, wo Sie Ihren Altwagen problemlos abstellen können.

Nutzen Sie einen Autoverwertungs-Dienst wenn…

  • Sie eine stressfreie und vor allem schnelle Entsorgung brauchen.
  • Sie Ihr Altwagen auf einem öffentlichen Platz abstellen müssen und sonst keine Kfz-Abstellmöglichkeit haben.
  • Sie keine Lust und keine Zeit für den Ausbau und den Verkauf der Einzelteile haben.